Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Al-Babu l-Ali » Großes Archiv » Politik » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Maktaba al-Halifa » Kleiderverordnung des Großwesirs » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kleiderverordnung des Großwesirs
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Chou'aib Bey Chou'aib Bey ist männlich
Großwesir


images/avatars/avatar-254.jpg

Dabei seit: 28.08.2011
Beiträge: 229

Kleiderverordnung des Großwesirs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Verordnung des Großwesirs
Betreffend die Kleiderordnung in staatlichen Institutionen


Hiermit erklärt das Großwesirat unter Chou'aib Bey, dass es nicht länger das ungeordnete Auftreten der Staatsdiener des Kalifats hinnehmen kann, da dies der ordnende Aufgabe des Staates und dem gebührenden Respekt gegenüber seiner Verkörperung, Seiner Majestät des Kalifen, abträglich ist.

I. Männer

1.) Männliche Staatsdiener haben einen einfachen Anzug mit Krawatte zu tragen, bestehend aus einem dunklen Jackett mit gleichfarbiger Hose. Abweichend davon können die jeweils zuständigen Behörden Uniformen festlegen.
Das Tragen des Thawb im Staatdienst ist untersagt und nur mit ausdrücklicher Genehmigung Seiner Majestät des Kalifen gestattet.
2.) Als Kopfbedeckung wird ein roter Fez oder eine Kufiya mit schwarzer Agal bevorzugt. Der Fez ist in geschlossenen Räumen abzusetzen. Abweichungen können von lokalen Behörden beschlossen werden.
3.) Staatsdiener haben auf ein gepflegtes Äußeres zu achten. Die Haare dürfen nicht den Kragen berühren. Die Ohren müssen frei sein. Bärte, sofern getragen, müssen eng anliegen.

II. Frauen

1.) Weibliche Staatsdiener haben einen einfarbigen Hosenanzug zu tragen. Das Tragen der Burka ist im Staatsdienst untersagt. Die Identifizierbarkeit der Staatsdienerin schützt vor Missbrauch und Verwechslung.
2.) Frauen ist es verboten im Staatsdienst ein Kopftuch zu tragen. Wo dies aufgrund bestehender religiöser Gebote unmöglich ist und das Wohlergehen der Frau gefährdet, können Ausnahmeregelungen eintreten.
3.) Ein gepflegtes Äußeres ist wünschenswert. Haare sollten nicht über die Schultern reichen.

gez. Chou'aib Bey, den 11. Dhu l-Kada 1432


__________________
Großwesir Chou'aib Benabbas Bey
09.10.2011 13:59 Chou'aib Bey ist offline E-Mail an Chou'aib Bey senden Beiträge von Chou'aib Bey suchen Nehmen Sie Chou'aib Bey in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Al-Babu l-Ali » Großes Archiv » Politik » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Maktaba al-Halifa » Kleiderverordnung des Großwesirs

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH