Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Großes Archiv » Provinzen » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Muhafazah ad-Dar as-Salam » Umzäunung und Verminung des Grenzgebiets » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Umzäunung und Verminung des Grenzgebiets
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mansur Saleh Mansur Saleh ist männlich
Al-Za'im


images/avatars/avatar-352.jpg

Dabei seit: 10.01.2012
Beiträge: 204

Umzäunung und Verminung des Grenzgebiets Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei fortschreitender innerer Stabilisierung geht die zedarische Regierung nun dazu über, ihr Besatzungsgebiet durch den Aufbau von Mauern und Zäunen abzusichern. Wo keine Wachposten zur Stelle sind, werden Selbstschussanlagen aufgebaut und unzugänglichere Gebiete werden einfach vermint. Durch die angrenzenden Wüstengebiete werden Patrouillen geschickt, um eventuelle Überläufer festzusetzen oder Agenten am Eindringen ins Land zu hindern.

__________________
Mansur ibn Saleh
Zweiter Führer der Grünen Revolution
Staatspräsident und Minister für Angelegenheiten des Äußeren
Generalissimus der Nationalen Volksbefreiungsarmee
Gouverneur von Al-Hilal
Vorsitzender der Madad
Mitglied des Zentralrats der Zedarischen Drusen

01.09.2013 14:52 Mansur Saleh ist offline E-Mail an Mansur Saleh senden Beiträge von Mansur Saleh suchen Nehmen Sie Mansur Saleh in Ihre Freundesliste auf
Mansur Saleh Mansur Saleh ist männlich
Al-Za'im


images/avatars/avatar-352.jpg

Dabei seit: 10.01.2012
Beiträge: 204

Themenstarter Thema begonnen von Mansur Saleh
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es werden Schilder aufgestellt:

"Ab hier wird scharf geschossen!"

"Betreten auf eigene Gefahr!"

"Vorsicht! Landminen!"

"Achtung! Selbstschussanlagen!"

"Landesverräter riskieren Lagerhaft!"

"Saleh sagt: Nieder mit dem dreibürgischen Terrorregime und seinen androischen Helfershelfern!"


__________________
Mansur ibn Saleh
Zweiter Führer der Grünen Revolution
Staatspräsident und Minister für Angelegenheiten des Äußeren
Generalissimus der Nationalen Volksbefreiungsarmee
Gouverneur von Al-Hilal
Vorsitzender der Madad
Mitglied des Zentralrats der Zedarischen Drusen

01.09.2013 16:54 Mansur Saleh ist offline E-Mail an Mansur Saleh senden Beiträge von Mansur Saleh suchen Nehmen Sie Mansur Saleh in Ihre Freundesliste auf
Hasim Schafiq Hasim Schafiq ist männlich
Vizepräsident


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 26.05.2014
Beiträge: 66

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Durch die schlechte Wartung der Grenzanlagen und das Fehlen von Personal (es trauen sich tatsächlich noch Leute, in den Streik zu gehen!) sind die Selbstschussanlagen an einigen Orten nicht mehr in Betrieb. Immer mehr Menschen nutzen diese Gelegenheit und passieren die durchlässige Grenze. Die Zentralregierung ist bereits informiert.
31.05.2014 22:53 Hasim Schafiq ist offline E-Mail an Hasim Schafiq senden Beiträge von Hasim Schafiq suchen Nehmen Sie Hasim Schafiq in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Großes Archiv » Provinzen » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Muhafazah ad-Dar as-Salam » Umzäunung und Verminung des Grenzgebiets

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH