Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Großes Archiv » Öffentlichkeit » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Midan asch-Schuhada » Enthüllung der Fuad-al-Hamsa-Statue » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Enthüllung der Fuad-al-Hamsa-Statue
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mansur Saleh Mansur Saleh ist männlich
Al-Za'im


images/avatars/avatar-352.jpg

Dabei seit: 10.01.2012
Beiträge: 204

Enthüllung der Fuad-al-Hamsa-Statue Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der Mitte des Platzes steht eine große verhängte Statue, davor ein gewaltiges Rednerpult. Eine Abordnung der Armee marschiert in Paradeuniform auf, zahlreiche Jubelrufer stehen am Straßenrand und halten Bilder von Fuad al-Hamsa hoch. Schließlich normalisiert sich die Lage und Mansur Saleh fährt in einem offenen Militärjeep zur Platzmitte, steigt aus und auf die Bühne. Tritt dann ans Mikrophon.

Brüder und Schwestern!

Heute ist ein großartiger Tag für alle Zedaren. Die Märzverbrecher wurden alle gefangen und hingerichtet oder sind ins Ausland geflohen. Die Korrektivrevolution hat endgültig obsiegt. Doch dies ist keine Zeit zum Jubeln, sind doch viele Zedaren den Märtyrertod für die gerechte Sache gestorben. Darum haben wir uns heute hier auf dem Platz der Märtyrer versammelt. Um diesen zu gedenken. Jeder Zedare wird einen Märtyrer aus seinem näheren Umfeld kennen, den er geliebt hat. Sei es Vater, Onkel, Bruder, Cousin, Nachbar... Für diese wollen wir beten. So Gott will wird ihr Tod nicht umsonst gewesen sein.

Sinnbild für ihr Leid ist der Tod unseres geliebten Führers Fuad al-Hamsa durch die Hände der Märzverbrecher um Ahmad bin Dschafar. Als die verräterischen Kräfte ihn gefangen nahmen, quälten sie ihn in ihren geheimen Folterverließen, in denen so viele treue Anhänger der Revolution leiden mussten. Dann am siebten Tag erschossen sie ihn ohne Gerichtsurteil und hängten seinen geschundenen Körper vom Justizpalast. Ich frage euch, könnt Ihr euch etwas entwürdigenderes vorstellen?

Und doch hat seine Idee obsiegt. Die Verräter sind gestürzt und die Grüne Revolution lebt und durch sie ihr Ewiger Führer. Zu Ehren aller Märtyrer, für deren Leid Fuad al-Hamsa steht, wollen wir hier an diesem Ort, dem Platz der Märtyrer, diesem großen Märtyrer eine Statue errichten.

Unter den Klängen der Internationale wird die durch grüne Tücher bedeckte Statue enthüllt.



__________________
Mansur ibn Saleh
Zweiter Führer der Grünen Revolution
Staatspräsident und Minister für Angelegenheiten des Äußeren
Generalissimus der Nationalen Volksbefreiungsarmee
Gouverneur von Al-Hilal
Vorsitzender der Madad
Mitglied des Zentralrats der Zedarischen Drusen

24.08.2013 23:10 Mansur Saleh ist offline E-Mail an Mansur Saleh senden Beiträge von Mansur Saleh suchen Nehmen Sie Mansur Saleh in Ihre Freundesliste auf
Walter Albrecht
Besucher


images/avatars/avatar-316.jpg

Dabei seit: 14.08.2012
Beiträge: 60
Herkunft: Sch. Dem. Rep.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Presse der SDR ist anwesend.

*so* Oh, beim Anblick dieser Statue schlägt mein Herz schneller. smile *so*

__________________
SCHWYZERISCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK
05.09.2013 01:24 Walter Albrecht ist offline E-Mail an Walter Albrecht senden Beiträge von Walter Albrecht suchen Nehmen Sie Walter Albrecht in Ihre Freundesliste auf
Mansur Saleh Mansur Saleh ist männlich
Al-Za'im


images/avatars/avatar-352.jpg

Dabei seit: 10.01.2012
Beiträge: 204

Themenstarter Thema begonnen von Mansur Saleh
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wendet sich an die Pressedelegationen.

Ich stehe nun für Fragen aus der Presse bereit.

__________________
Mansur ibn Saleh
Zweiter Führer der Grünen Revolution
Staatspräsident und Minister für Angelegenheiten des Äußeren
Generalissimus der Nationalen Volksbefreiungsarmee
Gouverneur von Al-Hilal
Vorsitzender der Madad
Mitglied des Zentralrats der Zedarischen Drusen

05.09.2013 12:17 Mansur Saleh ist offline E-Mail an Mansur Saleh senden Beiträge von Mansur Saleh suchen Nehmen Sie Mansur Saleh in Ihre Freundesliste auf
Márkusz Varga Márkusz Varga ist männlich
Besucher


images/avatars/avatar-359.jpg

Dabei seit: 02.08.2013
Beiträge: 2
Herkunft: Souveränstaat Ebolan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mr. Saleh,

James Jenson vonVarga TV: Ihre Regierung hat in den letzten Tagen wiederholt verbal scharf gegen Andro und Dreibürgen geschossen. Ist ein neuer bewaffneter Konflikt zu befürchten? Und wie steht ihre Regierung zu den Vereinigten Staaten?

__________________
Márkusz Varga
Chairman Varga International Ltd.
08.09.2013 12:21 Márkusz Varga ist offline E-Mail an Márkusz Varga senden Beiträge von Márkusz Varga suchen Nehmen Sie Márkusz Varga in Ihre Freundesliste auf
Mansur Saleh Mansur Saleh ist männlich
Al-Za'im


images/avatars/avatar-352.jpg

Dabei seit: 10.01.2012
Beiträge: 204

Themenstarter Thema begonnen von Mansur Saleh
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr geehrter Herr Jenson, die zedarische Regierung wird so lange keine normalen Beziehungen zu Dreibürgen oder Andro unterhalten können, wie diese einen Teil unserer Nation mit militärischen Mitteln unrechtmäßig besetzt halten. Das zedarische Volk wünscht sich so wenig Krieg, wie jedes andere auf der Welt, aber wenn Dreibürgen seine Besatzung dauerhaft aufrechterhält, sind wir darauf vorbereitet Schritte zu unternehmen, an deren Ende die Entsetzung des Heiligen Landes steht.

Mit den Vereinigten Staaten von Astor haben wir keine tiefer greifenden Probleme, so lange diese sich nicht in unsere inneren Angelegenheiten einmischen, von der Anerkennung des sogenannten Königreichs Salem Abstand nehmen und unsere sozialistischen Bündnispartner nicht bedrohen.

__________________
Mansur ibn Saleh
Zweiter Führer der Grünen Revolution
Staatspräsident und Minister für Angelegenheiten des Äußeren
Generalissimus der Nationalen Volksbefreiungsarmee
Gouverneur von Al-Hilal
Vorsitzender der Madad
Mitglied des Zentralrats der Zedarischen Drusen

08.09.2013 23:26 Mansur Saleh ist offline E-Mail an Mansur Saleh senden Beiträge von Mansur Saleh suchen Nehmen Sie Mansur Saleh in Ihre Freundesliste auf
Walter Albrecht
Besucher


images/avatars/avatar-316.jpg

Dabei seit: 14.08.2012
Beiträge: 60
Herkunft: Sch. Dem. Rep.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hans-Jürgen Wagner, Staatsfernsehen der Schwyzerischen Demokratischen Republik.

Wie steht Ihre neue Regierung zur Zweiten Ebene des Martinsthaler Vertrages und ist ein Beitritt des Zedarischen Staates in naher Zukunft zu erwarten?

__________________
SCHWYZERISCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK
12.09.2013 20:25 Walter Albrecht ist offline E-Mail an Walter Albrecht senden Beiträge von Walter Albrecht suchen Nehmen Sie Walter Albrecht in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Großes Archiv » Öffentlichkeit » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Midan asch-Schuhada » Enthüllung der Fuad-al-Hamsa-Statue

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH