Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite


Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Großes Archiv » Öffentlichkeit » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Midan asch-Schuhada » Ansprache des Vorsitzenden des Obersten Militärrates zur nationalen Rettung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ansprache des Vorsitzenden des Obersten Militärrates zur nationalen Rettung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ahmad bin Dschafar
Besucher


images/avatars/avatar-227.jpg

Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 139
Herkunft: Rafidayin

Ansprache des Vorsitzenden des Obersten Militärrates zur nationalen Rettung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

in den frühen Morgenstunden wendet sich der vom sozialistischen Regime exilierte Marschall Ahmad bin Dschafar, welcher erst vor wenigen Stunden zurückgekehrt ist in einer Ansprache an das zedarische Volk.

Genossen und Soldaten,

die Volksbefreiungsarmee hat vor wenigen Stunden das Regime der Madad-Partei gestürzt, da diese geplant hat die Waffen und die tapferen Soldaten der Volksbefreiungsarmee gegen das zedarische Volk zu wenden. Eine kleine verräterische Machtclique um Fuad al-Hamsa und Tariq al-Qadar hat sich gegen das eigene Volk und seine tapferen Soldaten verschworen und die grüne Revolution verraten. Sie werden nun für diesen furchtbaren Verrat bezahlen!
Diesen Verrat konnte die Armee nicht zulassen, denn die bewaffneten Streitkräfte stehen auf der Seite des Volkes. Ich als Soldat habe zusammen mit vielen hunderttausenden tapferen Soldaten geschworen meine Waffe niemals gegen das eigene Volk zu erheben und stets das Volk zu beschützen. Dieser Zeitpunkt ist heute gekommen. In buchstäblicher letzter Sekunde sind die bewaffneten Streitkräfte dieser Clique in den Arm gefallen und haben ein unermessliches Massaker am zedarischen Volk verhindert. Anstelle des Revolutionären Kommandorates hat nun der Oberste Militärrat zur nationalen Rettung die Verantwortung für die Führung unseres großen Landes übernommen. Dieser besteht unter meinen Vorsitz zusätzlich aus Admiral Zaidan, General al-Aziz und dem Genossen Mansur Saleh.

Der Oberste Militärrat zur nationalen Rettung hat folgende erste Anordnungen getroffen, welche unmittelbar in Kraft treten:

Der verräterische und volksfeindliche Kern der Madad-Partei um Fuad al-Hamsa und Tariq al-Qadar wird aufgelöst und selbige Personen unverzüglich verhaftet.
Die gereinigte Madad-Partei bleibt als Vertreterin der Interessen der Arbeiter und Bauern in Stadt und Land bestehen und konstituiert sich als "Allgemeine nationale Befreiungsfront" unter dem Vorsitz von Mansur Saleh neu.
Der Oberste Militärrat zur nationalen Rettung übernimmt mit sofortiger Wirkung die oberste Leitung aller Staatsfunktionen sowie den Oberbefehl über alle bewaffneten Kräfte der Armee und der Polizei. Die Verfassung der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik ist hiermit außer Kraft gesetzt.
Mit sofortiger Wirkung gilt für das gesamte Staatsgebiet der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik das Kriegsrecht.
Mit sofortiger Wirkung gilt eine unbefristete Ausgangssperre für die gesamte Zedarische Sozialistische Volksrepublik, welche jeweils von 12 Uhr Mittags bis um 6 Uhr morgens des Folgetages gilt.
Alle fremden Militäreinheiten, welche sich zur Zeit auf dem Staatsgebiet der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik befinden werden interniert und gelten mit sofortiger Wirkung als Kriegsgefangene.
Die bewaffneten Streitkräfte haben den Befehl erhalten diese Anordnungen mit aller Härte und Entschlossenheit durchzusetzen, wenn notwendig.

An dieser Stelle gebührt unseren tapferen Soldaten, welche zur Zeit in der Provinz Jerusalem im Feld stehen mein allergrößter Dank für ihre heldenhaften Leistungen und Taten. Die Kampfhandlungen wurden inzwischen eingestellt und Verhandlungen über einen Waffenstillstand eingeleitet um diesen Kampf zu einem vorläufigen heroischen Schlusspunkt zu führen. Heute ist die Provinz Jerusalem fast vollständig von der Fremdherrschaft befreit. Viele Väter, Söhne und Brüder haben für dieses Ziel ihr Blut gegeben. Und schon bald werden unsere siegreichen Divisionen als Helden zurückkehren!

__________________


Ahmad bin Dschafar, Marschall der Streitkräfte des Islams
Generalstabschef der Streitkräfte des Islams

30.03.2013 14:56 Ahmad bin Dschafar ist offline E-Mail an Ahmad bin Dschafar senden Beiträge von Ahmad bin Dschafar suchen Nehmen Sie Ahmad bin Dschafar in Ihre Freundesliste auf
Walter Albrecht
Besucher


images/avatars/avatar-316.jpg

Dabei seit: 14.08.2012
Beiträge: 60
Herkunft: Sch. Dem. Rep.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Findet es gut, dass der Genosse Herr bin Dschafar die Soldaten Zedariens in Jerusalem gelobt hat und hat deshalb auch gar keinen Zweifel daran, dass die schwyzerischen Soldaten, die Seit' an Seit' mit den zedarischen gegen Dreibürgen gekämpft haben unversehrt in ihre Heimat zurückkehren.

__________________
SCHWYZERISCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK
30.03.2013 17:43 Walter Albrecht ist offline E-Mail an Walter Albrecht senden Beiträge von Walter Albrecht suchen Nehmen Sie Walter Albrecht in Ihre Freundesliste auf
Fayiz Ajam
Besucher


images/avatars/avatar-314.gif

Dabei seit: 14.06.2012
Beiträge: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich protestiere aufs Schärfste! Dieses Vorgehen ist ungeheuerlich!

__________________
Abd-al-Kader Hafeez Ahmad Fayiz Ajam
Kommandorat für Wissenschaft, Technologie und Forschung


05.04.2013 13:52 Fayiz Ajam ist offline E-Mail an Fayiz Ajam senden Beiträge von Fayiz Ajam suchen Nehmen Sie Fayiz Ajam in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum der Zedarischen Sozialistischen Volksrepublik » Großes Archiv » Öffentlichkeit » Archiv des Naufalitischen Kalifats und des Zedarischen Staates » Midan asch-Schuhada » Ansprache des Vorsitzenden des Obersten Militärrates zur nationalen Rettung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH